Die Mongol Rally 2014 ist ein über 13'000 km langes, wildes und chaotisches Abenteuer, wo man mit dem eigenen Auto vom Vereinigten Königreich in die Mongolei reist. Jährlich nehmen mehrere Hundert Teams an der Mongol Rally teil. Es geht nicht darum als Erster oder ohne Probleme in Ulaanbaatar anzukommen, sondern um etwas zu erleben, Spass zu haben und so ganz nebenbei etwas Gutes für die Allgemeinheit zu tun. Weitere Infos zur Mongol Rally findet man unter www.theadventurists.com.

Jedes Team sollte im Minimum £1000 für wohltätige Zwecke spenden. £500 gehen an das offizielle Spendenprojekt der Mongol Rally 2014. Den restlichen Betrag können die Teams an andere wohltätige Zwecke spenden. Weitere Infos über das Thema Spenden findet man auf der Seite „Spenden“.